WER VERANSTALTET DAS MUT GEGEN RECHTS FESTIVAL? 

Das Mut gegen Rechts-Festival wird von der Mut gegen Rechts-Initiative organisiert. Derzeit organisieren ca. 10 aktive Mitglieder ehrenamtlich das MGR Festival.  

WAS KOSTET DAS FESTIVAL?

Das Festival ist für die Besucher kostenfrei.

FINDET DAS FESTIVAL AUCH BEI REGEN STATT? 

Ja, das Festival wird auch bei Regen stattfinden. Lediglich bei Unwetter wird der Festivalbetrieb unterbrochen. Achtet hierzu bitte auf unseren Facebookaccount bzw. Durchsagen vor Ort.  

WIE FINANZIERT SICH DAS MGR FESTIVAL? 

Das MGR Festival finanziert sich durch nette Sponsor*innen, Getränke- und Essenverkauf und verschiedene Soliaktionen, wie Konzerte im G.R.U.N.Z. oder Kuchenverkäufe bei mehreren Anlässen.

Außerdem refinazieren wir uns über den Getränkeverkauf am Festival. Wenn ihr uns also unterstützen möchtet, dann geht an unsere Getränketheken, trinkt und esst etwas Leckeres. Gerne könnt ihr uns natürlich auch Spenden (auf Wunsch mit Spendenbescheinigung) zukommen lassen. Für uns zählt jeder Euro.  

DARF ICH GETRÄNKE MIT AUF DAS GELÄNDE NEHMEN? 

Wir verkaufen auf dem Festival Getränke zu Taschengeld-freundlichen Preisen und daraus decken wir einen großen Teil der Kosten. Deswegen sind wir auf die Getränkeeinnahmen angewiesen.

Fremdgetränke sind  aufgrund der Auflagen durch die Stadt verboten.  

SIND KLEINE KINDER AUF DEM FESTIVAL ERLAUBT? 

Ja, und auch erwünscht! Auch dieses Jahr wird es wieder ein Kinderpavillon mit Spielen geben. Damit die Musik nicht zu laut ist, wird es auch ausleihbaren Gehörschutz (Micky Mäuse) für die Kleinen geben.  

ICH WILL MITMACHEN! WIE? 

Entweder kannst du vor Ort als Helfer*in mitmachen, oder dich in der Organisation engagieren. Schreibe uns eine Email, eine Nachricht bei Facebook, oder melde dich spontan vor Ort. Wir freuen uns auch sehr, wenn ihr möglichst viele Menschen über das MgR-Festival informiert und eure Freunde mitbringt!