1. Das Sicherheitspersonal tut alles in seiner Macht stehende, um die Veranstaltung ordnungsgemäß über die Bühne zu bekommen. Für einen schnellen und reibungslosen Ablauf leistet bitte den Anweisungen der Sicherheitsfrauen und -männer Folge.
  1. Personen die durch das Tragen von faschistischen oder menschenverachtenden Emblemen, Marken oder durch faschistische oder menschenverachtende Äußerungen auffällig werden, werden der Veranstaltung verwiesen und erhalten Hausverbot!
  1. Schuss-, Hieb- oder Stichwaffen, sowie Schlagwerkzeuge oder Pyrotechnik sind auf dem Festivalgelände verboten.
  1. Mitgebrachte Getränke sind auf dem Festivalgelände nicht erwünscht
  1. Die Gebäude und Straßen unserer Stadt sind das, was Ludwigsburg ausmacht. Geht deshalb bitte sorgsam mit der Stadt und ihren Bewohnern um. Auch vor dem Gelände solltet ihr Ordnung halten und die städtischen Mülleimer benutzen. Seht bitte davon ab, irgendwelche Wände zu bemalen.
  1. Der Umwelt zuliebe entsorgt euren Müll bitte in den Müllcontainern oder -tüten. Mülltüten und -eimer befinden sich auf dem gesamten Festivalgelände.
  1. Wir sind gehalten, darauf hinzuweisen, dass Minderjährige ohne Erziehungsberechtigte das Gelände vor 24 Uhr verlassen müssen. Personen unter 16 Jahren müssen leider schon um 22 Uhr auf Wiedersehen sagen (und können deshalb nicht beim Abbau dabeisein…).
  1. Bei dieser Festivalordnung handelt es sich nicht um Kann- sondern um Mussbestimmungen. Als Veranstalter haben wir für die Sicherheit auf dem Festivalgelände zu sorgen und alle Auflagen der zuständigen Behörden zu erfüllen. Damit das Festival auch in Zukunft stattfinden kann, stehen wir in der Pflicht, die obige Festivalordnung durchzusetzen.
Wer nach Aufforderung den Weisungen des Sicherheitspersonals nicht Folge leistet, sich der Festivalordnung widersetzt bzw. sich, Andere oder das Festival gefährdet, wird der Veranstaltungsfläche verwiesen (Hausrecht). Bei Verstößen gegen Gesetze (z.B. Sachbeschädigung, Diebstahl, Betäubungsmittel, etc.) ist das Sicherheitspersonal verpflichtet die Ordnungsbehörden hinzuzuziehen.
Wir hoffen, dass dies nicht nötig sein wird.
Danke für euer Verständnis und eure Mitarbeit für die Sicherheit des Festivals!
Hinweis für Rollstuhlfahrer*innen – Unser Festivalgelände ist für Rollstuhlfahrer*innen geeignet und auch mit einer geeigneten Toilette ausgestattet.